Enkeltrick hat nicht geklappt

Köpenick. Enkeltrick-Betrüger sind an einem resoluten Rentner gescheitert. Ein 71 Jahre alter Senior aus der Thürnagelstraße hatte am 15. Dezember gegen 13.20 Uhr einen Anruf bekommen. Eine vermeintliche Bekannte bat ihn um eine größere Geldsumme. Der Angerufene ging zu seiner Bank, dann kamen ihm jedoch Zweifel und er informierte die Polizei. Bei weiteren Telefonaten teilte die Anruferin mit, dass sie einen Bekannten zum Abholen des Geldes schicken wolle. Der Rentner ging scheinbar auf den Vorschlag ein. Gegen 15.25 Uhr konnten informierte Polizeibeamte bei der fingierten Geldübergabe einen 40-Jährigen festnehmen. Jetzt ermittelt das Landeskriminalamt gegen die Enkeltrick-Betrüger. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.