Feuerwache Köpenick bekommt neues Wasserfahrzeug

Die Heckmotoren bringen das Boot auf Tempo 70. (Foto: Ralf Drescher)

Köpenick. Für den Feuerwehrkran waren die zwei Tonnen am Haken kein Problem. Spielend hob er MZB 2 vom Anhänger und hob das Boot auf die Dahme.

MZB 2 steht für Mehrzweckboot 2 der Berliner Feuerwehr. Das auf der Rostocker Werft Nordland Hansa gebaute Wasserfahrzeug – Preis 120 000 Euro – ist ab sofort auf der Feuerwache Köpenick stationiert. Es dient zur Personenrettung, beim Löschen von Bränden auf dem und am Wasser und zur Wasserversorgung. Die eingebaute Feuerlöschpumpe kann 1500 Liter pro Minute fördern. Zwei 115 PS-Heckmotoren bringen das neue Mehrzweckboot auf Tempo 70. „Die Katamaran-Bauweise sorgt für eine stabile Wasserlage. Unser neues Boot ist mit einem Unterwassersonar ausgerüstet. Damit können Personen oder Gegenstände unter der Oberfläche geortet werden. Ein spezielles Navigationssystem sorgt dafür, dass sich die Kollegen auch bei schlechter Sicht auf dem Wasser zurecht finden“, sagt Brandamtsrat Jörg Nugel, Leiter der Feuerwache Köpenick.

Dass das erste von insgesamt drei neuen Berliner Booten nach Köpenick kommt, ist unter anderem Abgeordnetenhausmitglied Tom Schreiber (SPD) zu verdanken. Da Köpenick nach dem Abzug eines Feuerlöschboots kein größeres Rettungsfahrzeug für das Wasser mehr hatte, setzte er sich bei der Senatsverwaltung für Inneres für die Beschaffung der Mehrzweckboote ein. Im Gegensatz zu Löschbooten ist MZB 2 auch gut für die Bergung von Personen und Gegenständen geeignet, weil die Bugklappe fast bis auf die Wasseroberfläche herabgelassen werden kann. Das Fahrzeug ist für bis zu zehn Personen ausgelegt. Auf der Feuerwache in der Köpenicker Altstadt wird das Boot in einer Garage stationiert. Bei Eisgang kann es an Ketten aus dem Wasser gehoben werden. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.