Fußgänger angefahren

Köpenick. Schwere Verletzungen erlitt ein Fußgänger am 8. Mai bei einem Verkehrsunfall. Der 40-Jährige überquerte gegen 19.15 Uhr die Müggelheimer Straße in Höhe der Langen Brücke, als er vom Auto eines 56-Jährigen erfasst wurde. Der Fußgänger kam mit Verletzungen am Kopf und an den Armen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.