Jugendlicher vom Linienbus erfasst

Köpenick. Am Müggelschlößchenweg ist am 9. Mai ein junger Mann von einem Bus erfasst worden. Der Fahrer eines Linienbusses hatte gegen 22.50 Uhr nach der Ausfahrt aus der Wendeschleife einen dumpfen Aufprall gehört. Er stieg aus und fand einen 17-Jährigen, der verletzt am Boden lag. Der Jugendliche, der offenbar alkoholisiert war, kam mit einem Beinbruch ins Krankenhaus. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.