Parkverstöße im Blick: Ordnungsamt kontrolliert vor Schule

Treptow-Köpenick. Auch im März setzte das bezirkliche Ordnungsamt bei seinen Kontrollen auf die Überwachung des ruhenden Verkehrs.

Allein vor der Anna-Seghers-Schule in der Adlershofer Radickestraße gab es neun Kontrollen. Bei fünf morgendlichen Einsätzen zwischen 7 und 8 Uhr wurden sieben falsch geparkte PKW festgestellt. Bei vier Einsätzen gegen 16 Uhr erhielten zwölf Fahrzeughalter ein Knöllchen. Die Fahrzeughalter hatten das Verkehrszeichen für eingeschränktes Halteverbot missachtet, viele von ihnen zeigten Unverständnis für die Kontrollen des Ordnungsamts.

Zum Glück erfolglos verliefen die Kontrollen in Sachen Alkoholmissbrauch durch Jugendliche. Hier rückte das Ordnungsamt zu vier Einsätzen rund um das Bürgerhaus im Kosmosviertel an. Allerdings waren alle Kontrollierten über 18 Jahre alt und damit volljährig. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.