Polizei erwischt Kabeldiebe

Oberschöneweide. Zwei Kabeldiebe konnten am 29. September durch Bundespolizisten festgenommen werden.

Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn hatte gegen 23 Uhr Aufbruchspuren an der Tür zu einem Bahngelände am Bahnhof Wuhlheide entdeckt und die Polizei gerufen. Bei der Absuche des Tatorts fanden Beamte der Bundespolizei in einem Technikgebäude einen Rucksack mit abgetrennten Kupferkabeln. Noch in der Nähe des Tatorts konnte einer der Ganoven festgenommen werden. Nachdem ein Polizeihubschrauber zur Unterstützung gerufen worden war, konnte auch der zweite Kupferdieb verhaftet werden. Bei den bereits polizeibekannten 30 und 39 Jahre alten Männern wurde Einbruchwerkzeug, darunter Bolzenschneider und Brecheisen, gefunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.