Verletzung durch Airbag

Oberschöneweide. Bei einem Zusammenstoß am 29. August wurde eine Unfallfahrerin durch den Airbag ihres Pkw verletzt. Die 57-Jährige war gegen 16 Uhr auf der Straße An der Wuhlheide in Richtung Innenstadt unterwegs. Dabei soll sie bei Rot über die Einmündung der Rudolf-Rühl-Allee gefahren sein. Hier kollidierte sie mit dem Auto eines 33-Jährigen, der gerade nach rechts in die Straße An der Wuhlheide einbog. Durch den Aufprall wurden Auto und Fahrerin in das Gleisblett der Straßenbahn geschleudert. Der Skoda musste durch die Feuerwehr geborgen werden, die Frau erlitt leichte Verletzungen durch den auslösenden Airbag. Der Unfallgegner blieb unverletzt. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.