Außergewöhnlicher Markt im Herzen von Köpenick

Dicht gedrängt stehen die Besucher und warten auf den Stollenanschnitt. (Foto: Ralf Drescher)

Köpenick. Seit der Bezirk vor zwei Jahren den Weihnachtsmarkt in der Altstadt in die eigenen Hände genommen hat, steigen die Besucherzahlen. Die "Weihnachtsinsel" findet vom 12. bis 14. Dezember statt.

Veranstaltungsort sind die Schlossinsel und der nahe Schlossplatz. Während das Areal um Schloss Köpenick den zahlreichen Ständen mit Kunsthandwerk, Kerzen, Honig aus der Region vorbehalten ist, bietet der zweite Teil des Markts auf dem Schlossplatz vor allem Schlemmen und Unterhaltung.

Für die Stände auf der Schlossinsel konnten wieder zahlreiche soziale Träger aus dem Bezirk gewonnen werden. Die Eröffnung findet am 12. Dezember um 18 Uhr traditionell auf der Hauptbühne vor Schloss Köpenick statt. Dann schneidet Bürgermeister Oliver Igel (SPD) den vom Friedrichshagener Bäckermeister Rainer Schwadtke gefertigten Riesenrosinenstollen an, beim Verteilen hilft die Köpenicker Hauptmanngarde. Geöffnet ist die "Weihnachtsinsel" am 12. Dezember von 14 bis 21 Uhr, am 13. Dezember von 12 bis 21 Uhr und am 14. Dezember von 12 bis 20 Uhr.

Einige Programmtipps:

Freitag, 12. Dezember: 16.30 Uhr Chorensemble Köpenick mit Liedern zur Weihnachtszeit, 18 Uhr Eröffnung mit Stollenanschnitt, 18.30 Uhr Turmblasen vom Balkon des Schlosses Köpenick, 19 Uhr weihnachtliches Programm mit Uwe Jensen.

Sonnabend, 13. Dezember: 14 Uhr Weihnachten mit dem Duo "Leuchtfeuer", 15 Uhr Geschichten und Märchen vom Weihnachtsmann, 16 Uhr Orgelkonzert, 18 Uhr Turmblasen, 19 Uhr Weihnachtslieder und Oldies von "Wagner & Co".

Sonntag, 14. Dezember: 14 Uhr Weihnachten mit dem Duo "Leuchtfeuer", 16 Uhr Märchen mit dem Weihnachtsmann, 17 Uhr Weihnachtliche Orgelmusik in der Schlosskapelle, 18 Uhr Turmblasen, 18.30 Uhr Swingin’ Christmas mit der Steve Horn Band.

Einen Eindruck von der weihnachtlichen Stimmung zeigt unser kurzes Video mit Aufnahmen aus dem Vorjahr: http://youtu.be/MHqrojsLsBY

Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.