Konzertabend in der Kunstanstalt

Köpenick. Der Verein „KuKuK Berlin“ lädt am Sonnabend, 16. Dezember, in die Kunstanstalt, Seelenbinderstraße 26, zu einer Weihnachtsfeier ein. In dem Gebäude befand sich früher die Untersuchungshaftanstalt des Amtsgerichts Köpenick. Unter dem Motto „Kleine Knastmusik“ werden verschiedene Berliner Künstler, darunter Alf Ator von der Rockband „Knorkator“, ihre Musik präsentieren. Die Veranstaltung ist auf 99 Teilnehmer begrenzt. Eine Anmeldung ist per E-Mail an info@kunstanstalt.berlin möglich. Der Eintritt ist freiwillig. Spenden kommen der Kunstanstalt zugute. Mehr Infos unter http://asurl.de/13m0. PH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.