Zu Besuch bei Pinselheinrich

Berlin: Zilles Stubentheater | Köpenick. Heinrich Zille (1858-1929) war schon zu Lebzeiten eine Legende, der Zeichner und Grafiker wurde liebevoll Pinselheinrich genannt. In „Zilles Stubentheater“ erlebt der Berliner Ehrenbürger auf der Bühne dank Schauspieler Albrecht Hoffmann seine Wiedergeburt. Zu sehen gibt es jeden Mittwoch um 15 Uhr „Zille allein zu Haus“. Dann präsentiert Pinselheinrich Geschichten aus dem alten Berlin, dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Eintritt 17, ermäßigt 15 Euro, Anmeldung unter  66 30 93 18. „Zilles Stubentheater“ befindet sich in der Köpenicker Altstadt, Jägerstraße 4. Das komplette Programm steht unter www.heinrich-zille-darsteller.de. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.