Eva Pankow ist die neue Leiterin im Ordnungsamt

Eva Pankow (35) leitet das bezirkliche Ordnungsamt zunächst kommissarisch. (Foto: Ralf Drescher)

Treptow-Köpenick. Im bezirklichen Ordnungsamt hat es einen Wechsel gegeben. Die Neue auf dem Chefsessel an der Salvador-Allende-Straße ist Eva Pankow.

Die 35-Jährige ist Volljuristin. Sie hat in Rostock und an der Humboldt-Universität studiert. Eva Pankow lebt in Schöneiche, gleich hinter der Berliner Landesgrenze. in den vergangenen fünf Jahren hat sie das Ordnungsamt von Bernau geleitet.

"Ich bin jeden Tag 60 Kilometer gefahren und wollte jetzt einen Job, der näher an meiner Heimat liegt. Außerdem wollte ich eine neue Herausforderung haben", erklärt sie den Wechsel von einer Kleinstadt mit 36 000 Einwohnern zum Großbezirk mit 246 000 Einwohnern.

Eingestellt wurde Eva Pankow im November als Fachbereichsleiterin für Ordnungsangelegenheiten. Das wird sie auch weiterhin bleiben, denn die Leitung des Amts mit seinen 68 Mitarbeitern erfolgt vorerst nur kommissarisch, weil durch die Personalabbauvorgaben des Senats keine Neubesetzung der Stelle möglich war.

Der bisherige Amtsleiter Michael Grunst war Ende Januar von der Bezirksverordnetenversammlung zum neuen Stadtrat für Jugend und öffentliche Ordnung gewählt worden.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.