Bezirk erneuert Partnerschaft: Bürgermeister reiste zur Vertragsunterzeichnung nach Warschau

Treptow-Köpenick. Nun hat der Bezirk Treptow-Köpenick wieder elf Städtepartner. Mitte September wurde die Partnerschaftsurkunde in Warschau-Mokotow unterzeichnet.

Dafür waren Bürgermeister Oliver Igel (SPD) und BV-Vorsteher Peter Groos (Bündnis 90/Grüne) extra in die polnische Hauptstadt gereist. Den ersten Partnerschaftsvertrag hatte der Bezirk Treptow 1993 abgeschlossen. Nach der Bezirksfusion war die Verbindung eingeschlafen. Bereits 2013 hatte es Versuche gegeben, die Kontakte neu zu knüpfen, als Lokalpolitiker aus dem Warschauer Bezirk Mokotow (231 000 Einwohner) zu einer Konferenz in Berlin weilten. „Die polnische Seite hatte uns signalisiert, dass sie das Partnerschaftsabkommen gern erneuern würden“, sagt Bürgermeister Oliver Igel. Vereinbart wurde, vor allem in den Bereichen Bildung, Wissenschaft, Kultur, Wirtschaft, Tourismus, Verwaltung und Sport eng zusammenzuarbeiten. „Es ist mehr denn je notwendig, in Europa stärker zusammenzurücken und gemeinsame Projekte anzugehen“, sagt Bürgermeister Oliver Igel.

Die Umsetzung der neuen Vereinbarung beginnt bereits in den nächsten Tagen. Dann reist ein Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung des Bezirks nach Warschau, um vier Wochen lang im Rahmen des Projekts Wissenstransfer bei dortigen Kollegen zu hospitieren.

Für ein weiteres Projekt werden bereits Mitstreiter in Treptow-Köpenick gesucht. Es geht dabei um Schulen, die Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem polnischen Partnerbezirk haben.

Die anderen zehn Städtepartner des Bezirks befinden sich in Europa und in Nord- und Südamerika. Immer wieder finden Begegnungen mit den Städtepartnern von Albinea (Italien), Ölmutz (Tschechien), Mürzzuschlag (Österreich), Odernheim (Rheinland-Pfalz) und – trotz der großen Entfernung sehr aktiv – Cajamarca (Peru) statt.

Parallel zu den Aktivitäten des Bezirks pflegt der Verein "Partner Treptow-Köpenick" die bestehenden Partnerschaften und erfüllt sie mit eigenen Aktionen wie Besuchen und gemeinsamen Veranstaltungen mit Leben. Wissenswertes dazu erfährt man im Internet unter www.partner-tk.de. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.