Bürgerdialog zum Thema Asyl

Köpenick. Derzeit leben im Bezirk bereits mehrere Hundert Flüchtlinge, weitere Unterkünfte sind im Bau, unter anderem in Hessenwinkel. Die Bürgerinitiative "Welcome Refugees" aus dem Allende-Viertel lädt am 19. März zum Bürgerdialog zum Thema Asyl ein. Beginn ist um 18.30 Uhr in der Aula der Flatow-Oberschule, Birkenstraße 11. Gesprächspartner ist Engelhard Mazanke, der Leiter der Berliner Ausländerbehörde. Weil die Zahl der Plätze begrenzt ist, wird um Anmeldung per E-Mail unter buergerdialog@allende2hilft.de gebeten.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.