Neujahrsempfang im Ratssaal

Die Köpenicker Hauptmanngarde steht zum Empfang bereit. (Foto: Ralf Drescher)

Köpenick. Das neue Jahr ist zwar bereits rund drei Wochen alt. Am 20. Januar luden Bezirksamt und Bezirksverordnetenversammlung trotzdem noch zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang ins Köpenicker Rathaus ein.

Rund 450 Vertreter aus Politik, Kunst, Wissenschaft sowie von ehrenamtlichen Vereinen, von Polizei, Feuerwehr und Medien waren der Einladung gefolgt. Treptow-Köpenicks Bürgermeister Oliver Igel und BV-Vorsteher Peter Groos (beide SPD) schüttelten im Treppenhaus zur Begrüßung dann auch eifrig die etwa 450 Hände.

Nicht wenige der Besucher gingen mit mehr, als sie bei sich trugen, als sie gekommen waren. Hatten sie doch einen der vielen Preise bei der Tombola des Tourismusvereins Treptow-Köpenick gewonnen. Kerstin Kirste verkaufte die Lose. Der Erlös, insgesamt rund 2000 Euro, wird in diesem Jahr für einen Selbsthilfetreffpunkt von Müttern verhaltensauffälliger Kinder verwendet.

Wie schon in den vergangenen Jahren könnten sich zahlreiche Vereine, Selbsthilfegruppen und Initiativen präsentieren. Darunter die Bürgerstiftung Treptow-Köpenick, die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft, der Ortsverein Grünau, die Seniorenvertretung, der Heimatverein Köpenick und das Kulturzentrum Ratz-Fatz.

Für die musikalische Unterhaltung zum Empfang sorgten die ostdeutsche Rocklegende Petra Zieger, der Rahnsdorfer Blasmusiker Steve Horn und das Country-Duo Wagner & Co.

Das Buffet war in diesem Jahr besonders handlich gestaltet. Wildschweinkassler im Brötchen, Fischbrötchen vom Müggelseefischer sowie Würstchen und Buletten ließen sich auch ohne die früher knappen Stehtische und ohne Besteck verzehren. Da blieb gleich mehr Zeit für eines der vielen Gespräche. Unter anderem gesehen: die Bundestagsabgeordneten Gregor Gysi (Die Linke) und Matthias Schmidt (SPD), Eisschnellläuferin Claudia Pechstein, Müggelturmbauherr Matthias Große, der Müggelseefischer Andreas Thamm sowie die Wachleiter der Berufsfeuerwehr Jörg Nugel und Ralf Schauffert. RD



Hier ein kurzes Video:


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.