offline

Matthias Koch

36
Startpunkt ist: Köpenick
36 Punkte | registriert seit 08.06.2017
Beiträge: 8 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
Freier Sportjournalist und Fotograf, Jahrgang 1970.
2 Bilder

André Hofschneider soll den 1. FC Union in die Bundesliga führen

Matthias Koch
Matthias Koch | Köpenick | vor 4 Tagen | 280 mal gelesen

Der 1. FC Union wollte eigentlich Konstanz auf der Trainerposition. Mit Jens Keller schien man einen Fußball-Lehrer gefunden zu haben, der den Verein in die Bundesliga führen kann. In der vergangenen Spielzeit erreichte der Ex-Trainer von Schalke 04 mit Rang vier die beste gesamtdeutsche Zweitligaplatzierung der Eisernen überhaupt. Jetzt stand Keller kurz vor der Winterpause erneut auf Position vier. Nach der...

1 Bild

Union-Profi trainiert junge Flüchtlinge: Michael Parensen übernimmt Patenschaft

Matthias Koch
Matthias Koch | Köpenick | am 13.10.2017 | 188 mal gelesen

Köpenick. Michael Parensen ist der dienstälteste aktive Fußball-Profi des 1. FC Union. Der 31 Jahre junge Verteidiger und Mittelfeldmann, der schon 2009 mit den Eisernen in die 2. Bundesliga aufgestiegen war, engagiert sich aber auch außerhalb des sportlichen Alltags beim Club. Vor einem Jahr wurde Unions Rekord-Zweitligakicker in den Rat der vereinseigenen Stiftung „Union vereint. Schulter an Schulter“ berufen. In...

1 Bild

Abschiedsspiel von Torsten Mattuschka und Karim Benyamina

Matthias Koch
Matthias Koch | Oberschöneweide | am 25.08.2017 | 312 mal gelesen

Berlin: Stadion an der Alten Försterei | Oberschöneweide. Karim Benyamina und Torsten Mattuschka tragen schon lange nicht mehr das Trikot des 1. FC Union. Angreifer Benyamina, der den Klub 2011 nach sechs Jahren verließ, spielt beim Regionalligisten Viktoria 89. Mittelfeldmann Mattuschka, der zwischen 2005 und 2014 ein Eiserner war, stieg jetzt mit der VSG Altglienicke in die Regionalliga auf. Die Verdienste von Benyamina und Mattuschka für den 1. FC Union sind...

1 Bild

Sascha Koschitzke radelt mit Sebastian Braun zum Union-Spiel nach Nürnberg

Matthias Koch
Matthias Koch | Köpenick | am 12.08.2017 | 240 mal gelesen

Köpenick. Sascha Koschitzke liebt die Extreme. Der 41-jährige Anhänger des Zweitligisten 1. FC Union wanderte im September 2016 rund 550 Kilometer zum Spiel seiner Mannschaft beim 1. FC Nürnberg. Sein Ziel war es, Spenden für eine Auswärtsfahrt von Union-Fans mit Handicap zu sammeln. Mit finanzieller Hilfe Hunderter Fans und etlicher Sponsoren kamen am Ende über 16.000 Euro zusammen. 32 Unioner mit Handicap, unter ihnen 17...

1 Bild

Anlaufschwierigkeiten für VSG Altglienicke: Aufsteiger steht in der Regionalliga noch ohne Sieg da 1

Matthias Koch
Matthias Koch | Altglienicke | am 11.08.2017 | 206 mal gelesen

Berlin: Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark | [span class="docTextLocation"]Altglienicke.[/span] Den Fußballern der VSG Altglienicke war klar, dass es nach dem Aufstieg in die Regionalliga nicht einfach werden würde. Doch nach den ersten drei Spielen in der vierthöchsten Spielklasse ist schon ein wenig Ernüchterung eingezogen. Nach den Heimspielen gegen den VfB Auerbach (1:1) und Mitaufsteiger Germania Halberstadt (0:1) sowie der Auswärtspartie beim ZFC Meuselwitz (0:1)...

2 Bilder

Bereit für die Saison: Das erste Auswärtsspiel führt Union nach Ingolstadt

Matthias Koch
Matthias Koch | Köpenick | am 23.07.2017 | 15 mal gelesen

Oberschöneweide. Der 1. FC Union Berlin steht vor seiner zwölften Zweitligasaison im gesamtdeutschen Profifußball. Die Mannschaft von Trainer Jens Keller startet am kommenden Sonnabend, 29. Juli, mit einer Auswärtspartie beim Erstliga-Absteiger FC Ingolstadt in die neue Spielzeit. Nach Platz vier in der vergangenen Serie träumt Union nun mehr denn je vom Aufstieg in die erste Liga. „Jetzt gehen wir als Mitfavorit in die...

1 Bild

Union kickt in Kärnten: Trainingslager vor dem Saisonstart

Matthias Koch
Matthias Koch | Oberschöneweide | am 07.07.2017 | 25 mal gelesen

Oberschöneweide. Die Fußballer des Zweitligisten 1. FC Union sind mitten in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit.Im Stadion an der Alten Försterei konnten die Fans sie zuletzt nicht beobachten, weil die Mannschaft von Trainer Jens Keller nach Österreich reiste. Im idyllischen Wintersportort Bad Kleinkirchheim in Kärnten begann am 3. Juli ein zehntägiges Trainingslager. Erst am 12. Juli kehren die Profis in die Hauptstadt...

2 Bilder

Union plant für 37.000 Zuschauer

Matthias Koch
Matthias Koch | Oberschöneweide | am 22.06.2017 | 59 mal gelesen

Oberschöneweide. Im Jahr 2020 wird das Stadion An der Alten Försterei 100 Jahre alt. Der 1. FC Union will es um 15.000 auf 37.000 Plätze aufstocken. Für die Erweiterung werden rund 38 Millionen Euro veranschlagt. Kiek an, die wollen schon wieder bauen! Beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Union planen die Macher jedenfalls wieder eine große Nummer. Zum dritten Mal seit dem Sommer 2008 wird sich das Stadion An der Alten Försterei...