offline

Ralf Drescher

Startpunkt ist: Köpenick
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 5.807 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 120
Folgt: 0 Gefolgt von: 32
Geborener Brandenburger, Jahrgang 1959. Ausgebildeter Fotograf und Kameraassistent. Freier Bildjournalist und Fotograf, unter anderem seit 1990 bei der heutigen Berliner Woche. Außerdem auch für den Ullstein Bilderdienst tätig. Im "Nebenjob" Gründungsmitglied und stellvertretender Vorsitzender des Heimatvereins Köpenick. Hier ein kleines Video von mir:

Noch freie Trödelstände

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 28.08.2012 | 2 mal gelesen

Altglienicke.Für den großen Trödelmarkt am 15. September ab 9 Uhr auf dem Hof der Schule am Berg, Köpenicker Straße 31, sind noch Stände frei. Angeboten werden kann Kinderkleidung und Spielzeug. Weitere Infos und Anmeldung bis 12. September unter 67 80 16 31. Ralf Drescher / RD

Bezirksverordnete vergeben in diesem Jahr keine Sondermittel mehr

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 28.08.2012 | 10 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Bisher konnten die Bezirksverordneten auf Antrag pro Jahr rund 50 000 Euro an Sondermitteln vergeben. In diesem Jahr bleibt dieser Fördertopf geschlossen.Nutznießer waren zumeist Vereine und Ehrenamtliche. So wurden noch im vergangenen Jahr 49 997 Euro an 45 Projekte vergeben, darunter an den Berliner Schülerruderverband für eine Bootsreparatur und die Wasserretter von der DLRG für ein Trainingslager, und...

Feuerwehr zeigt ihr Können

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 28.08.2012 | 2 mal gelesen

Oberschöneweide.Am 1. September lädt die Freiwillige Feuerwehr Oberschöneweide zum Tag der offenen Tür ein. Auf der Wache in der Siemensstraße gibt es zwischen 10 und 18 Uhr Rettungsübungen und Vorführungen der Jugendfeuerwehr zu sehen. Das historische Wachgebäude und der Fahrzeugpark können besichtigt werden. Für Kinder gibt es eine Schminkecke und Bastelstände, und es werden Höhenfahrten mit der Drehleiter verlost. Ralf...

Angriff auf Bezirkspolitiker und SPD-Parteibüro

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 28.08.2012 | 16 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Auf das Haus des Bezirksverordneten Hans Erxleben (Die Linke) und das Kiezbüro der SPD in der Siemensstraße sind in der vergangenen Woche Anschläge verübt worden.In der Nacht zum 22. August explodierte gegen 3.30 Uhr der Hausbriefkasten des Linke-Verordneten in der Steinbachstraße und eine Fensterscheibe wurde eingeworfen. Da sich Erxleben gegen Rechtsextremismus engagiert, werden Rechtsradikale als Täter...

1 Bild

Das alte Hitzefrei gibt es in der Schule nicht mehr

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 28.08.2012 | 2190 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Mit 34 Grad im Schatten war der 19. August der heißeste Tag im August in Berlin seit Beginn der Wetteraufzeichnung vor 100 Jahren. Auch am 20. August sank das Thermometer nur wenig unter diesen Wert. Wie geht man an Schulen mit der Tropenhitze um?Das klassische Hitzefrei, bei der Schüler nach Hause geschickt wurden, wenn es um 11 Uhr vormittags 25 Grad im Klassenzimmer war, gibt es nicht mehr. "Im...

Schallschutz für Wohnungen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 28.08.2012 | 2 mal gelesen

Köpenick.Am 6. September können Flughafenanlieger im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 4, eine unabhängige und kostenlose Schallschutzberatung in Anspruch nehmen. Sie findet immer donnerstags statt. Um Anmeldung wird gebeten unter 902 97 27 41 oder 99 02 97 40 00 . Ralf Drescher / RD

Verordnete tagen wieder

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 28.08.2012 | 3 mal gelesen

Plänterwald.Nach der Sommerpause tagt die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick erstmals wieder an diesem Donnerstag, 30. August. Die öffentliche Sitzung beginnt um 16.30 Uhr. In den Pausen besteht die Möglichkeit, mit einzelnen Bezirksverordneten und auch dem Bürgermeister oder Stadträten ins Gespräch zu kommen. Ralf Drescher / RD

1 Bild

Köpenicker Verein errichtet Wohnpark mit 123 Wohnungen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 28.08.2012 | 149 mal gelesen

Köpenick. Das Wuhleufer scheint eine Anziehungskraft auf Bauherren zu haben. Nach der Wohnungsbaugenossenschaft Köpenick-Nord (wir berichteten) wird jetzt auch der Beamtenwohnungsverein zu Köpenick an der Wuhle aktiv. Am vergangenen Freitag wurde der Grundstein für einen Wohnpark gelegt.Damit kommt die Genossenschaft an ihre Wurzeln zurück. Das vor einigen Jahren stilgerecht sanierte Wohnhaus Hämmerlingstraße 99 war der erste...

Puppenspiel für Kinder

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 28.08.2012 | 1 mal gelesen

Köpenick.Das Stadttheater Cöpenick, Friedrichshagener Straße 9, bringt mit "Pedro in der Arena" ein Puppenspiel für Kinder ab drei Jahre auf die Bühne. Pedro ist ein junger Stier, der lieber an den Blumen seiner Weide schnuppert, als sich in der Arena zum Kampf zu stellen. Dort bringt er den Torero durch seine Friedfertigkeit zur Verzweiflung. Premiere ist am 4. September um 10 Uhr, weitere Vorstellungen gibt es am 5. und 13....

1 Bild

Weg zum Forum Köpenick ist nachts Stolperfalle

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 28.08.2012 | 112 mal gelesen

Köpenick. Wer rings um die Hämmerlingstraße wohnt, nutzt den Wuhleweg als Abkürzung zum Einkaufszentrum Forum Köpenick oder zum Bahnhof. Nach Einbruch der Dunkelheit wird die 300-Meter-Strecke aber zur Stolperfalle.Ein paar Laternen stehen nur am Forum Köpenick. Danach liegt der Weg, der unmittelbar an der Wuhle verläuft, nach Sonnenuntergang in völliger Dunkelheit. "Ich bin im vergangenen Winter mehrfach von Bürgern gefragt...

Vor 40 Jahren entstand das Allende-Viertel

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 28.08.2012 | 19 mal gelesen

Köpenick. Vor 40 Jahren wurden die ersten Wohnungen des Salvador-Allende-Viertels übergeben. Das Jubiläum der größten Plattenbausiedlung des Bezirk wird am 1. September zünftig gefeiert.Der erste Teil, das Wohngebiet Allende I, war auf dem Kleingartenareal des früheren Amtsfelds errichtet worden. Der nachfolgende Teil, Allende II, wurde dagegen in den Köpenicker Stadtforst hineingebaut. Insgesamt entstanden rund 6800...

1 Bild

Studenten montierten ungewöhnliches Bauwerk

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 23.08.2012 | 9 mal gelesen

Oberschöneweide. Gleich neben der Rathenau-Villa steht ein unscheinbares schwarzes Gebäude. Es erinnert eher an eine Hütte. Tatsächlich handelt es sich aber um ein Plusenergie-Haus.Das ist ein Bauwerk, das mehr Energie erzeugt, als im Innern verbraucht wird. Gebaut haben es Studenten vom Studiengang Regenerative Energien der Hochschule für Technik und Wirtschaft."Das Plusenergiehaus stand bereits 2009 auf unserem Campus hier...

1 Bild

Wäscherinnenfest, Museumsnacht und Katzengrabenfest

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 23.08.2012 | 75 mal gelesen

Köpenick. Haben Sie am kommenden Sonnabend schon etwas vor? Die Köpenicker Altstadt lädt am 25. August gleich zu drei festlichen Veranstaltungen ein.Das Museum Köpenick, Alter Markt 1, öffnet von 17 bis 24 Uhr im Rahmen der "Langen Nacht der Museen". Erstmals gibt es ein offenes Schaudepot mit Ausstellungsstücken, die sonst nicht zu sehen sind. Alte Radios, Uhren, DDR-Kassettenrekorder, historisches Spielzeug und sogar...

1 Bild

Helmholtz-Zentrum lädt zum "Photo Walk" ein

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 23.08.2012 | 13 mal gelesen

Adlershof. Bessy II ist kein Roboter der Neuzeit, sondern der Elektronenspeicherring des Helmholtz-Zentrums Berlin. Am 31. August wird das rund 100 Millionen Eure teure und 100 Meter große wissenschaftliche Gerät zur Fotokulisse.Dann nämlich laden die Wissenschaftler zum "Photo Walk", zum Fotospaziergang. "Wir wollen Amateuren und Semiprofis die Möglichkeit bieten, an einem ungewöhnlichen Ort fotografisch zu arbeiten", sagt...

1 Bild

Investor plant drei bis zu 110 Meter hohe Gebäude

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 23.08.2012 | 46 mal gelesen

Alt-Treptow. Bald schon könnte die letzte Baulücke am Treptower Spreeufer geschlossen werden. In der vergangenen Woche hat das Immobilienunternehmen Agromex seine Pläne vorgestellt.Für den exklusiven Standort an der Fanny-Zobel-Straße, unmittelbar zwischen dem Allianz-Tower und den Twin-Towers, hatte Agromex einen Bauwettbewerb veranstaltet. Der prämierte Entwurf von Pysall Architekten soll für die weitere Planung genutzt...