20. Kneipenmusikfest in der Köpenicker Altstadt

Das Kneipenmusikfest ist immer gut besucht. (Foto: Veranstalter)

Köpenick. Das 20. Kneipenmusikfest findet am 9. November in der Köpenicker Altstadt statt. Auftrittsorte sind 15 Restaurants, Cafés, Bars, Kneipen, Clubs und Hotels.

Im Mittelpunkt steht ein abwechslungsreiches Programm guter Musik von Bands aus Berlin und dem Umland. Da gibt es den Rock’n’Roll der 50er und den Beat der 60er, Rock aus den 70ern und Pop aus den 80ern, Jazz, Swing und Dixieland, Rhythm&Blues, Country&Western, Funk&Soul und Folk in internationalen Varianten. Neben den englischsprachigen Hits sind Latin Pop, Irish und Oriental Folk und deutsche Stimmungslieder dabei. Bekannte Songs werden gecovert und eigene Produktionen vorgestellt. Zum Jubiläum finden sich im Programm einige "Best Ofs" vergangener Jahre wie Clover oder The Stormbirds, neue Bands wie Lord Zeppelin oder Adelity und einige Überraschungen.

Die Eintrittskarten kosten im Vorverkaufspreis zwölf, an der Abendkasse 15 Euro und gelten an allen Auftrittsorten.

Das Programm liegt gedruckt vor und steht unter www.tkt-berlin.de. Tickets in der Touristinfo am Köpenicker Schlossplatz, an der Theaterkasse am Markt in Friedrichshagen sowie im Internet.

Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.