Amt kontrolliert Laubentsorgung

Treptow-Köpenick.Das Ordnungsamt des Bezirks weist darauf hin, dass Laub von privaten Bäumen nicht auf öffentlichem Straßenland entsorgt werden darf. Die Ablage an Straßenbäumen oder in Grünanlagen ist ein Vergehen, dass mit einem Bußgeld geahndet werden kann. Wer Laub nicht selbst kompostieren kann, wird auf Säcke verwiesen, die für vier Euro - Entsorgung inbegriffen - auf den Recyclinghöfen der BSR, unter anderem an der Oberspreestraße 109, erhältlich sind. Das Ordnungsamt wird in den kommenden Wochen die sachgerechte Entsorgung von Laub und Schnittgut in den C-Straßen der Siedlungsgebiete kontrollieren. Für weitere Auskünfte steht die Zentrale Anlauf- und Beratungsstelle unter 902 97 46 29 gern zur Verfügung.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.