Besuch in Zilles Stubentheater

Köpenick.Benannt ist die kleine Spielstätte (20 Plätze) in der Grünstraße 18 nach Pinselheinrich Zille. Gespielt wird, was in die Zeit des Karikaturisten passt. Am 13. Juni steht "Hier könn’ Familien Kaffee kochen" mit Pinselheinrich und Blütenbenno auf dem Programm. Beginn ist 16 Uhr, Bestellung unter 66 30 93 20. Am gleichen Tag und an gleicher Stelle heißt es ab 20 Uhr "Leise schleich ich wie auf Eiern", Geschichten, Anekdoten und leicht schlüpfrige Lieder mit Ralf Ehrlich und Klaus Wiesinger. Hierfür können Karten unter 0173/215 66 88 bestellt werden. Der Eintritt kostet jeweils elf Euro, in der Kaiserloge zahlt man einen Euro Aufschlag. Das komplette Programm unter www.heinrich-zille-darsteller.de.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.