Bibliothek wird zum Adventskalender

Köpenick. In der Mittelpunktbibliothek am Alten Markt gestalteten Schüler wieder Scherenschnitte für einen künstlerisch spektakulären, beleuchteten Adventskalender.

Vom 1. bis 24. Dezember wird täglich ab 17 Uhr ein Adventsfenster geöffnet und die Mittelpunktbibliothek zu einem weihnachtlichen Gesamtkunstwerk. Die Scherenschnitte der Sonnenblumen Schule, der Hans-Gerade Schule, der Jobwerkstatt Mädchen, dem evangelischen Gymnasium und weiteren Schulen haben Motive aus japanischen, persischen und afrikanischen Märchen. Aladin und die Wunderlampe, Prinz Reiskorn aus China und Pinoccio sind weitere Motive. Am 7. Dezember wird es insbesondere für die Kleinen ab 10 Uhr gemütlich in der Mittelpunktbibliothek. Es wird Weihnachtsgebäck, Kakao, Weihnachtslieder und Puppentheater geben und der Nikolaus kommt ebenfalls kurz vorbei.
Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden