Bienenseuche ausgebrochen

Treptow-Köpenick.Am 29. Mai ist in einem Bienenvolk im Bezirk die Amerikanische Faulbrut ausgebrochen. Daher hat das Ordnungsamt einen Sperrbezirk festgelegt, der große Teile von Köpenick, Adlershof, Altglienicke, Bohnsdorf und Grünau betrifft, und in dem Einschränkungen für Imker gelten. Unter anderem dürfen Bienenvölker nicht mehr bewegt, alle Bestände müssen amtstierärztlich untersucht werden. Menschen und andere Lebewesen sind aber nicht gefährdet. Informationen unter 902 97 46 29.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.