Bürgernetzwerk Bildung unterstützt Schulen

Treptow-Köpenick. Das Bürgernetzwerk Bildung des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller weitet sein Engagement auf Treptow-Köpenick aus.

Dringend gesucht werden ehrenamtliche Lese- und Lernpaten für die Bouché-Grundschule in Alt-Treptow und die Grundschule am Pegasuseck in Altglienicke. Mittlerweile engagieren sich 2084 Lese- und Lernpaten in Berlin für das Projekt. An den Schulen werden sie in enger Kooperation mit den Lehr- und Betreuungskräften eingesetzt. Zwei bis vier Stunden in der Woche arbeiten sie mit einzelnen Schülern oder in Kleingruppen parallel zum Unterricht, meist am Vormittag. Die Paten unterstützen die Schüler vor allem beim Lesen und Verstehen von Texten. In den Kindertagesstätten wird das Sprachverständnis der Kinder durch Vorlesen und Erzählen gefördert.

Einrichtungen, die schon länger mit dem Bürgernetzwerk zusammenarbeiten, berichten über positive Effekte: Die Kinder haben ein deutlich verbessertes Sprach- und Leseverständnis. Vor allem erhöht die regelmäßige Betreuung gerade von lern- und leseschwachen Kindern deren Motivation, sich mit dem Lesen zu beschäftigen.

Menschen, die sich als Lese-/Lernpaten engagieren möchten, können sich beim Bürgernetzwerk Bildung im VBKI melden: 72 61 08 56, E-Mail: Buergernetzwerk.Bildung@vbki.de. Weitere Informationen findet man auch unter www.vbki.de

Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden