Ein Sonntag und eine Woche in der Natur mit der Waldschule

Plänterwald. Die Waldschule Plänterwald, Dammweg 1B, lädt am 17. März zu einem abwechslungsreichen Frühlingstag und in den Osterferien zu einer Waldwoche ein.

Der Sonntagvormittag steht ab 10 Uhr unter dem Motto "Piepmätze hier und anderswo", es werden Vogelgeschichten aus Deutschland und Neuseeland erzählt. Der Eintritt kostet 2,50, für Kinder 1,50 Euro.Um 14. Uhr beginnt der "Tag der 1000 Schritte". Die Frühlingswanderung führt aus dem Plänterwald hinaus, über die Spree, durch die Kleingartenanlage und den Volkspark Wuhlheide bis zum Umwelt- und Begegnungszentrum "Fuchsbau". Neben Erläuterungen zu Wald und Flur werden Aktivitäten für Jung und Alt vorbereitet. Abschließend wird der Grill angeheizt. Die Strecke von zirka acht Kilometern ist für wanderfreudige Kinder ab sieben Jahre geeignet. Startgeld: vier, für Kinder 2,50 Euro sowie eine Umweltkarte 1,40/1,10 Euro für die Übersetzung mit der BVG-Fähre und Verpflegungskosten für den abendlichen Imbiss. Anmeldung für beide Veranstaltungen unter 53 00 09 70.

Zum Beginn der Osterferien sind Kinder von sechs bis zehn Jahren zur Waldwoche eingeladen. Vom 25. bis 28. März können sie in der Waldschule täglich zwischen 9.30 und 15.30 Uhr den Wald erkunden, Hütten bauen oder einfach in der Natur. Die Teilnahme kostet inklusive warmes Mittagessen 60 Euro. Anmeldungen bis 15. März unter gleicher Telefonnummer.


Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden