Erlebnisse in der Nachkriegszeit

Köpenick.Museum Köpenick und Heimatverein laden am 16. Mai gemeinsam zu einer Veranstaltung mit Günter Mannigel (82) ein. Der Ur-Köpenicker berichtet von seinen Erlebnissen in der Nachkriegszeit, unter anderem über eine abenteuerliche Reise nach Thüringen. Beginn ist um 18 Uhr im Museum Köpenick, Alter Markt 1. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Arbeit des Museums sind willkommen.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.