Existenzgründertag Süd-Ost 2013 am 14. Mai

Der Existenzgründertag Süd-Ost 2013 findet am 14. Mai von 12.30 bis 16.30 Uhr im Technologie- und Gründerzentrum Spreeknie in 12459 Berlin - Schöneweide, Ostendstraße 25, statt.Selbständigkeit - selbstbestimmtes Arbeiten und Leben ist ein lohnendes Ziel! Mit Freude an eigenen Ideen arbeiten und andere dafür begeistern - das erreichen über 80 Prozent aller Existenzgründer in den ersten drei Jahren. Menschen aller Altersgruppen mit den verschiedensten Bildungsvoraussetzungen und Erfahrungshintergründen gehen erfolgreich diesen Weg und werden unabhängig. Der Gründerzuschuss der Bundesagentur für Arbeit und das Einstiegsgeld der Jobcenter begünstigen für Empfänger von Arbeitslosengeld I und II den Start ins eigene Unternehmen. Weitere finanzielle Angebote der Arbeitsagenturen und des Bundeswirtschaftsministeriums, aber auch zinsgünstige Kredite der Banken erleichtern diesen Schritt. Aber wie und wo finden sich Ideen? Welche Talente blieben bisher ungenutzt? Wie will man diese hervorholen und zum Hauptinhalt des weiteren Lebens werden lassen? Wie viel Geld wird gebraucht und wird am Ende genug übrig bleiben, um davon gut zu leben? Oder bleibt man lieber bei dem, was der Staat im Rahmen seiner Sozialunterstützung zwar auf niedrigem Niveau aber dafür sicher anbietet und hofft auf eine Anstellung - irgendwann? Das sind Fragen, in denen sich die Unsicherheit zeigt, die fast jeden Existenzgründer bewegen.

Antworten darauf, soll der Existenzgründertag Süd-Ost am 14. Mai ab 12.30 Uhr geben. Die Wirtschaftsförderung Treptow-Köpenick lädt deshalb Gründer, Jungunternehmer und Menschen mit Ideen, die Selbstständigkeit suchen, zum Erfahrungsaustausch, zu Diskussionen und Beratungen ein. Unternehmer, Finanzexperten und Unternehmensberater werden sich in Vorträgen den Problemen stellen und zeitlich unbefristet auf individuelle Fragen eingehen. Wenn die Anfangshürden vor Ämtern, Behörden und Banken danach kleiner erscheinen und Ideen klarer geworden sind, war der Weg in das Technologie- und Gründerzentrum nicht vergeblich. Fast jede Antwort wirft neue Fragen auf. Deshalb wird ein Beratungs- und Schulungsangebot bereitgehalten, dass den Weg zum Unternehmenskonzept und zur Unternehmensgründung weist. Der Eintritt ist kostenfrei.

Anmeldungen unter: Jörg Steinhilb, 902 97 25 28, E-Mail: joerg.steinhilb@ba-tk.berlin.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden