Fördermittel für Nachhaltigkeit

Treptow-Köpenick.Projekte, die eine nachhaltige Entwicklung im Sinn der Agenda 21 zum Ziel haben, können auch in diesem Jahr vom Bezirk mit maximal 1500 Euro je Projekt gefördert werden. Förderfähige Projekte könnten unter anderem eine nachhaltige, eine sozial gerechte oder die Umwelt schützende Entwicklung anstreben. Anträge sind bis zum 28. Februar einzureichen, weitere Auskünfte bei Rainer Knörr, dem Agenda-21-Beauftragten des Bezirks, 902 97 23 02.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.