Gedenken an Seelenbinder

Köpenick.Am 24. Oktober 1944 wurde der Arbeitersportler und Olympiateilnehmer von 1936, Werner Seelenbinder, hingerichtet. Mit einer Gedenkveranstaltung will der Bund der Antifaschisten am diesem Datum ab 17 Uhr an das Schicksal des Nazigegners erinnern. Treffpunkt ist die Seelenbinderstraße/Ecke Mandrellaplatz.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.