Gepflegt wohnen

Die Wohngemeinschaft "Wilhelmine" ist für Sie da.
Immer mehr Senioren wollen in häuslicher Umgebung und nicht im Pflegeheim alt werden. Sie fühlen sich wohl in den eigenen vier Wänden, sind vertraut mit dem Kiez, aber auf ambulante Hilfe angewiesen. So suchen sie nach Alternativen - und finden sie zum Beispiel in der betreuten Wohngemeinschaft "Wilhelmine" in Oberschöneweide. Neun Senioren mit Pflegebedarf können hier in zwei großzügigen und barrierefrei ausgebauten Altbauwohnungen gemeinschaftlich und dennoch selbstbestimmt leben. Dabei steht die individuelle Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch die engagierten Mitarbeiter eines professionellen ambulanten Pflegedienstes im Mittelpunkt.

Die Wohngemeinschaft "Wilhelmine" ist für Sie da. Rufen Sie an unter 881 61 59 oder schreiben Sie eine E-Mail an wg-wilhelmine@gmx.de (Ansprechpartnerin Katrin Werner).

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden