Im Bau: Zentrum für Gesundheit

Köpenick.Aus der alten Armaturenfabrik in der Mahlsdorfer Straße soll ein Gesundheitszentrum werden. Die Schütz Bau GmbH hat unmittelbar neben dem Bahnhof Köpenick mit den Entkernungsarbeiten an dem gut 100 Jahre alten Ziegelbau begonnen. Geplant sind zehn fachmedizinische Praxen, außerdem Apotheke, Sanitätshaus und ein Rehastudio. Der Investor rechnet nach Erteilung der Baugenehmigung mit 15 Monaten Bauzeit, Eröffnung könnte dann Mitte des Jahres 2014 sein.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden