Jetzt noch anmelden zum Marktplatz Treptow-Köpenick

Treptow-Köpenick. Einmal jährlich bringt der Marktplatz Treptow-Köpenick Unternehmen, die Gutes tun wollen und gemeinnützige Einrichtungen zusammen.

Am 22. November von 17.30 bis 19.30 Uhr findet er zum fünften Mal statt. Auf dieser Veranstaltung in der "freiheit fünfzehn", Freiheit 15, die vom Freiwilligenzentrum Sternenfischer in Zusammenarbeit mit engagierten Vertretern aus Wirtschaft, Verwaltung und Gemeinnützigem Sektor organisiert wird, machen Wirtschaftsunternehmen und Gemeinnützige gemeinsam in den Kategorien "Helfende Hände", "Helfende Köpfe, Wissen und Kenntnisse", "Hilfsmittel & Logistik" und "Gelegenheiten & Kontakte" ihre Geschäfte. Sie tauschen Leistungen und beschließen gemeinsame Projekte. So wurden 2008 bis 2011 jeweils zwischen 60 und 100 Kooperationen beschlossen. Eine Kita trifft auf eine Computerfirma, die BSR findet im Tauchsportclub ihren idealen Partner, die Berliner Bank unterstützt einen psychosozialen Verein. Alles ist möglich und über alles darf verhandelt werden, nur nicht über Geld. Schirmherr dieser Partnerbörse der besonderen Art ist Bürgermeister Oliver Igel (SPD).Die Vorbereitungen auf den Marktplatz laufen auf Hochtouren. Schon jetzt haben sich 45 Unternehmen und 47 gemeinnützige Einrichtungen angemeldet.


Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden