Kiezkassengeld schon verteilt

Köpenick. Die 2100 Euro, die in diesem Jahr aus dem Projekt Kiezkasse für das Allende-Viertel zur Verfügung stehen, sind bereits vergeben. Auf einer Versammlung Anfang März haben 34 Teilnehmer entschieden, das Geld auf vier Projekte zu verteilen. Für das Wohngebiet Allende II soll eine Infotafel errichtet werden, eine bereits bestehende Tafel zum Wohngebiet Allende I erhält einen Grafittischutz. Das Generationenprojekt Bude erhält ein Überdach für den Aufenthaltsraum der Waldkitakinder und es gibt einen Zuschuss für ein Fest mit Kindern aus dem Wohngebiet und aus dem Flüchtlingsheim an der Salvador-Allende-Straße.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.