Mittel für das Ehrenamt

Treptow-Köpenick.Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat dem Bezirk 9000 Euro zur Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Das Geld ist zum Beispiel für Renovierungen von Senioreneinrichtungen und Nachbarschaftsheimen einzusetzen. Für Räume, die die Bürger nutzen möchten, können auch Ausstattungsgegenstände, zum Beispiel Stühle, angeschafft werden. Anträge sind schriftlich bis 15. Juni an das Bezirksamt Treptow-Köpenick, Abteilung Arbeit, Soziales und Gesundheit, Amt für Soziales, SozL 21/SozL 27, Postfach 910240, 12414 Berlin unter Angabe von Zweck, Art, Umfang, Zeitrahmen und Kosten zu richten. Bitte unbedingt eine Telefonnummer und die Bankverbindung angeben. Informationen unter 902 97 60-78/-86.


Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.