Nach den Ferien gibt es neue Computerkurse für Senioren

Falk Rüdiger (rechts) erläutert die Grundlagen der Ansichtskartengestaltung. (Foto: Ralf Drescher)

Köpenick. Wer am Dienstagnachmittag die Plätze im Computerraum der Emmy-Noether-Schule besetzt, sieht gar nicht aus wie ein Berliner Gymnasiast. Die Computerfans sind im Durchschnitt 70 Jahre alt und gehören zum Kurs der Sozialkommission 31.

Initiator war vor vier Jahren der Bereich Soziales im Bezirksamt, der damit älteren Bürgern einen Zugang zum Umgang mit der Computertechnik ermöglichen wollte. Seitdem sind die kostenlosen Kurse, die ehrenamtlich organisiert werden, gut besucht. Rund 100 Leute kommen pro Jahr.

Falk Rüdiger bringt den Kursteilnehmern die Bildbearbeitung bei. "Wir arbeiten ausschließlich mit kostenlosen, für jedermann im Internet zu erreichenden Programmen", erzählt Falk Rüdiger. Momentan steht die Gestaltung einer elektronischen Ansichtskarte auf dem Programm. Vom mitgebrachten USB-Stick ziehen die Kursteilnehmer ihre Fotos in die Eingabemaske des Layoutprogramms, suchen die passende Schrift und speichern die fertige Karte. Wer das Speichern vergisst, ein typischer Anfängerfehler, kann mit der Arbeit noch einmal von vorn anfangen.

Im Kurs bei Falk Rüdiger lernen die Senioren, wie man Farbstiche eliminiert, Fotoausschnitte verändert oder die durch eine schräge Kamerahaltung "auslaufende" Ostsee mit ein paar Mausklicks wieder gerade rückt.

Wer an den Kursen teilnehmen möchte, der muss bereits einen Computer mit Internetzugang besitzen. Auch die Anmeldung erfolgt über Internet, die Kursteilnehmer tauschen sich in geschlossenen Foren regelmäßig über ihre Arbeitsfortschritte aus.

Neben der Bildbearbeitung gibt es noch Kurse zur sicheren Weiternutzung von Windows XP und zur sicheren Nutzung des Internets.

Anmeldungen für Windows XP bitte per E-Mail unter klauslem@gmx.de, für digitale Bildbearbeitung unter soko-pixel@online.de und für Internetnutzung unter renate@x002.de. Die Kurse beginnen nach den Schulferien wieder im August, eine Anmeldung ist wegen möglicher Wartelisten bereits jetzt ratsam.

Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.