Netzwerk erstellt Datenbank

Treptow-Köpenick. Das Netzwerk "Leben im Kiez" hat für Senioren in bestimmten Ortsteilen eine Datenbank zu haushaltsnahen Dienstleistungen erstellt.

Seien es nun Unterstützung im Garten, kleine Reparaturen in Wohnung und Haus oder Fenster putzen. Gelistet sind Handwerker, Reinigungs- und Pflegedienste sowie soziale nachbarschaftliche Projekte. Sprechstunden für Friedrichshagen, Dammvorstadt, Köpenick Nord, Rahnsdorf/Hessenwinkel sind an jedem dritten Dienstag im Monat von 11 bis 13 Uhr im Kiezklub Rahnsdorf, Fürstenwalder Allee 362. Ansprechpartnerin ist Frau Reuther. Für Alt-Treptow, Plänterwald, Baumschulenweg, Johannisthal berät Frau Wolter jeden dritten Montag im Monat von 14 bis 16 Uhr im Kiezklub Treptow-Kolleg, Kiefholzstraße 274. Das Netzwerk erreicht man unter 31 98 90 24.
Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.