S-Bahn nicht nach Erkner

Friedrichshagen.Vom 17. April (22 Uhr) bis 22. April (1.30 Uhr) wird der S-Bahnverkehr zwischen Erkner und Friedrichshagen eingestellt. Grund sind Weichenarbeiten bei Rahnsdorf. Im gesperrten Bereich verkehren Ersatzbusse, sie halten in Erkner am Zentralen Omnibusbahnhof, in Wilhelmshagen auf dem Bahnhofsvorplatz, in Rahnsdorf am Fürstenwalder Damm (Haltestelle Waldschänke) und in Friedrichshagen an der Bölschestraße. Wegen der straßenmäßig ungünstigen Lage der Bahnhöfe müssen deutliche Fahrtzeitverlängerungen einkalkuliert werden. Zwischen Friedrichshagen und Köpenick verkehren die S-Bahnen über Ostern nur im 20-Minuten-Takt.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.