Schülerlabor lädt zum Forschen ein

Treptow-Köpenick. Die Erfolge mehrerer Schulen des Bezirks bei "Jugend forscht" zeigen, dass man sich nicht früh genug mit Naturwissenschaften beschäftigen kann. Der Technische Jugendbildungsverein in Praxis (TJP) lädt deshalb in den Osterferien in sein Forscherlabor Meteum ein.

Gedacht sind die Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche von 12 bis 15 Jahren. Im Labor im FEZ, Straße zum FEZ 2, Raum 113, geht es im Bioniklabor zwar nicht um das Ei des Kolumbus, dafür aber um Verpackung und Konstruktion sowie um Lösungen, die Forscher dafür in der Tierwelt oder der Natur finden. Im zweiten Labor (Köpenicker Landstraße 185A, Raum 002, ehemalige Schule) geht es um Biochemie. Hier ist richtig, wer Bodenproben analysieren, Spreewasser testen und selbst Schokolade und Gummibärchen herstellen möchte. Geforscht wird an beiden Standorten vom 25. bis 28. März und vom 2. bis 5. April jeweils von 10 bis 15 Uhr. Das Tagesticket kostet zehn Euro, für die Mittagspause sollten Imbiss und Getränke mitgebracht werden.
Weitere Informationen und Anmeldung unter 31 17 03 80 oder im Internet unter www.meteum.de

Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden