Storys rund um Pinselheinrich

Köpenick. Über Heinrich Zille alias Pinselheinrich (1858-1929) gibt es wirklich eine Menge zu erzählen. Albrecht Hoffmann schlüpft seit Jahren in Mantel und Hut und gibt in Zilles Stubentheater den berühmten Berliner Milieuzeichner. Am 19. November sind mit "Zille allein zu Haus" Geschichten und Begebenheiten rund um den Maler zu hören. Beginn ist um 15 Uhr im Stubentheater in der Grünstraße 18. Der Eintritt kostet 15 Euro, Anmeldung bitte unter 66 30 93 18. Ein Video zur Einstimmung auf das Programm gibt es unter http://youtu.be/VcuOiiloCJM.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.