Strom kommt aus dem Kiez

Köpenick. Wer in der Kietzer Vorstadt wohnt und Mieter der Degewo ist, kann jetzt vom Wohnungsunternehmen auch den Strom beziehen. In der Karlstraße wurde die alte Heizzentrale umgebaut und durch ein effizientes Blockheizkraftwerk ersetzt. Dieses wird durch die BTB Blockheizkraftwerks- Träger- und Betreibergesellschaft betrieben, den Strom können Mieter als "Original Berliner Watt" beziehen. Durch die Kombination von Stromerzeugung und Heizung wird der Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid verringert.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.