Suchtberatung ist umgezogen

Adlershof.Die bisherigen Suchtberatungsstellen in der Brückenstraße und der Parrisiusstraße haben im Januar geschlossen. Unter Trägerschaft des Johannischen Sozialwerks gibt es ab sofort eine neue Suchtberatungsstelle in der Radickestraße 48 (Nähe S-Bahnhof Adlershof). Dort können Suchtkranke sowie deren Familienangehörige und andere Betroffene Rat bekommen. Geöffnet ist montags, dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr, sowie dienstags zusätzlich von 15 bis 19 und donnerstags von 15 bis 18 Uhr. Auskünfte unter 65 07 00 80.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden