Tauchermuseum wird eröffnet

Köpenick. Im Rahmen des Internationalen Museumstags öffnet der Tauchsportklub Adlershof am 18. Mai erstmals sein neu eingerichtetes Sporttauchermuseum. Zu sehen sind unter anderem historische und zum Teil selbst gebaute Tauchgeräte, Unterwassergehäuse für Foto- und Filmkameras und Unterwasserlampen Marke Eigenbau. Fast alle Geräte sind früher einmal von Mitgliedern des Tauchklubs genutzt worden. Die Ausstellungseröffnung im Klubhaus in der Wendenschloßstraße 420 beginnt um 11 Uhr. Besucher können am Eröffnungstag auch zusehen, wenn ein Helmtaucher seinen Anzug anlegt und in die Fluten der Dahme steigt. Ebenso sind Erinnerungsfotos mit einem historischen Tauchhelm möglich. Künftig ist das Museum in der Regel zu den Klubabenden donnerstags ab 19 Uhr geöffnet. Wissenswertes zum Klub unter www.tauchsportklub-adlershof.de.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.