Was früher unterm Christbaum lag

Köpenick. Das Museum Köpenick, Alter Markt 1, zeigt in einer kleinen Ausstellung, was in früheren Zeiten als Geschenk unterm Weihnachtsbaum lag. Geöffnet ist am 25., 26. und 29. Dezember von 14 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt. Zu sehen sind außerdem die Dauerausstellung zur über 800-jährigen Geschichte von Köpenick sowie eine Sonderausstellung über Sagen und Märchen aus der Region.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.