Zehn Feuer am Bahndamm

Köpenick.Auf dem alten Reichsbahngelände am Stellingdamm hat es seit 2002 mindestens zehnmal gebrannt. Das teilte das Bezirksamt auf eine kleine Anfrage des Verordneten Rick Nagelschmidt (SPD) mit. Über die ebenfalls erfragten Kosten für die Feuerwehreinsätze konnte es keine Auskunft erteilen. Angrenzende Wohnhäuser, so die positive Seite der Antwort, waren durch die Brände nicht in Gefahr gewesen.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.