Zu Kiezkassen im Gespräch

Treptow-Köpenick.In diesem Jahr stellt die Bezirksverordnetenversammlung erstmals 50 000 Euro im Rahmen sogenannter Kiezkassen zur Verfügung. Über die Verwendung der Gelder soll in Bürgerversammlungen vor Ort gesprochen werden. Die Versammlung für Friedrichshagen, hier stehen 3600 Euro zur Verfügung, findet am 8. März ab 18 Uhr in der Aula des Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums, Bruno-Wille-Straße 37, statt. Für Grünau, hier dürfen 1250 Euro ausgegeben werden, beginnt die Versammlung am 8. März 19 Uhr im Bürgerhaus Grünau, Regattastraße 141. Über die Verwendung des Geldes vor Ort soll in Bürgerversammlungen abgestimmt werden. Die Versammlung für Bohnsdorf, hier stehen 2450 Euro zur Verfügung, findet am 13. März um 18.30 Uhr im Kiezklub, Dahmestraße 33, statt. Für den Bereich Johannisthal, hier dürfen 3750 Euro ausgegeben werden, findet die Kiezkassenversammlung am 19. März um 18 Uhr im Rathaus Johannisthal, Sterndamm 102, statt.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden