Zweite Runde für Kiezprojekt

Köpenick. Im Sommer wurde das Projekt " ... die Bahnhofstraße bewegen" im Rahmen der Initiative "Mittendrin Berlin" für die zweite Runde nominiert. Am Ende werden nur drei Projekte gefördert, zu den Konkurrenten in der Endrunde gehören unter anderem die Anlieger des Fernsehturms und die Gewerbetreibenden vom Lausitzer Platz. Am 30. September wollen Gewerbetreibende und Anwohner von Bahnhofstraße und Dammvorstadt beraten, wie die zweite Bewerbungsstufe aussehen soll. Wer mitmachen will, ist ab 20.30 Uhr zur Versammlung im Foyer des Forum Köpenicks am S-Bahnhof Köpenick eingeladen.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.