Auszeichnung übergeben

Köpenick. Klaus Wazlawik ist vom Bundespräsidenten mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Übergeben wurde die Auszeichnung von Bürgermeister Oliver Igel. Klaus Wazlawik hat sich als Mitbegründer und ehrenamtlicher Akteur der Lokalen Agenda 21 im Bezirk einen Namen gemacht. Mit dem Ökomenischen Büro konnten unter seiner Leitung 38 Projekte und Partnerschaften lokaler Akteure unterstützt werden. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.