Chor spendet für Flüchtlinge

Köpenick. Das Chorensemble Köpenick hat bei drei Adventskonzerten um Spenden für Flüchtlinge gebeten. 600 Euro kamen so zusammen, die für eine Kinderweihnachtsfeier im Containerdorf an der Alfred-Randt-Straße vorgesehen sind. Das Spendengeld wurde an die Bürgerinitiative „Allende II hilft“ übergeben. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.