S-Bahngeschichte zum Anfassen

Historische S-Bahn von 1928. (Foto: Ralf Drescher)
Erkner: S-Bahn Erkner | Am 20. und 21. Mai lädt die S-Bahnwerkstatt Erkner zum „Tag der offenen Tore“ ein. Besucher können an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr moderne und historische S-Bahnzüge bestaunen. Die Schauwerkstatt bietet einen Blick hinter die Kulissen und jeweils um 14.30 Uhr werden alte S-Bahnteile versteigert. Der Eintritt kostet zwei, ermäßigt einen Euro, der Ausstellungsort in der historischen Triebwagenhalle befindet sich direkt am Bahnhof Erkner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.