Wie fühlt sich das Alter an?

Berlin: Rathaus Köpenick | Köpenick. "Wie fühlt sich das Alter an? – 12 Antworten" ist ein biographisches Ausstellungsprojekt der Sozialstiftung Köpenick in Zusammenarbeit mit synopsisfilm. Die Vielfalt des Lebens und Erlebens im Blick zu haben und ihn nicht auf den Blickwinkel der Pflege- und Assistenzverrichtungen einzuengen, bestimmt den Arbeitsalltag in der Sozialstiftung. Die Ausstellung und der dazu gehörige Katalog verfolgen das Ziel, die Aufmerksamkeit auf Menschen zu richten, die auch mit behinderungsbedingten Beeinträchtigungen ein erfülltes Leben führen. Befragt wurden dazu acht Frauen und vier Männer im Alter von 63 bis 102 Jahren. Zu sehen ist die Ausstellung noch bis zum 24. Februar im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr. sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.