Askania festigt Mittelfeldplatz

Köpenick. Beim SSC Südwest II holte Askania Coepenick am Sonntag einen 2:0-Auswärtssieg und festigte damit den Platz im Tabellenmittelfeld der Kreisliga B. Den Erfolg verdienten sich die Köpenicker vor allem in Halbzeit eins: O. Schauer traf zur frühen und verdienten Führung (13.). Nach der Pause wartete Südwest mit wütenden Angriffen auf, Askania behielt allerdings einen klaren Kopf und ließ nichts anbrennen. Vorne boten sich mit der Zeit zunehmend mehr Räume für die Köpenicker. Die nutzte Ukaj einmal und traf zur Entscheidung (77.). Am Sonntag ist um 14 Uhr das Kellerkind NFC Rot-Weiß II zu Gast in der Wuhlheide.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.