Eins, zwei, drei, Schwarz

Köpenick. Mittelfeldregisseur Christopher Schwarz trug sich am vergangen Spieltag beim 7:0-Erfolg über den BFC Tur Abdin gleich viermal in die Torschützenliste ein (3., 23., 28., 51.). Von Beginn an machte die Truppe von Jörg Zander Dampf und zeigte gegen die Gäste sofort,wer Chef im Ring ist. Am Ende stand der höchste Sieg der Saison zu Buche.

Am kommenden Sonnabend steht das entscheidende Abstiegs- Finale bei BW Mahlsdorf Waldesruh an. Der Anstoß erfolgt um 14 Uhr auf dem Rasenplatz an der Waldesruher Straße.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.